kids-schwimmen.ch
Christin Hugelshofer

info@kids-schwimmen.ch

 

Informationen

Informationen für die Baby- & ELKI- Schwimmkurse

  • Kursort
    Therapiebad Ekkharthof, Rütelistrasse 2, 8574 Lengwil

 

  • Abmeldung
    Sollten Sie einmal verhindert oder krank sein, bitte melden Sie sich per SMS (079 746 12 34) ab.
    Pro Kurszyklus darf 1-2x die Gruppe getauscht werden, sollte man an einem Kurstermin verhindert oder krank sein. 

 

  • Gesundheit
    Bei folgenden Krankheiten sollte Ihr Kind nicht baden:
    Fieber, Ohren- & Augenentzündungen, Bronchitis, Magen- Darm- Infektionen, ansteckenden Krankheiten & starken Erkältungen.
    Ist Ihr Kind nur leicht erkältet, liegt es in Ihrem Ermessen, ob Sie ins ELKI- Schwimmen kommen möchten oder nicht. Nach Impfungen 48 Stunden kein Schwimmen.
    Wenn Sie unsicher sind, nehmen Sie Rücksprache mit Ihrem Haus- oder Kinderarzt.

 

  • Hygiene
    Duschen vor dem Schwimmen ist obligatorisch.
    Kinder, die noch Windeln tragen, brauchen auslaufsichere Badehosen oder Badewindeln.
    Die Kinder am Badetag nicht eincrèmen (die Haut wird im Wasser sonst extrem glitschig).
    Kaugummi kauen im Wasser ist nicht gestattet.

 

  • Verpflegung
    Bitte geben Sie ihren Kindern mindestens 30 Minuten vor Kursbeginn keine Nahrung mehr.
    Nach dem Schwimmen sind die meisten Kinder hungrig. Außerhalb der Schwimmhalle hat es ein Bänklein, welches sich gut für einen kleinen Imbiss eignet. Zudem haben die Kinder so Zeit, sich wieder zu akklimatisieren, bevor sie nach draussen gehen.

 

  • Alternative Betreuungsperson
    Für die Kinder ist es von Vorteil, wenn immer die gleiche Betreuungsperson mit ins Schwimmen kommt. Falls Sie jedoch einmal krank oder verhindert sein sollten, darf selbstverständlich auch eine andere Betreuungsperson kommen.

  • Tipps für das Baden mit Babies 
    Da die Babies mit der Thermoregulation noch etwas Mühe bekunden, ist es wichtig, dass die Kinder in der warmen Garderobe nicht überhitzen. 
    Vor dem Schwimmen: Ziehen Sie zuerst das Kind und dann sich selbst um.
    Nach dem Schwimmen: Duschen Sie gemeinsam, wickeln Sie das Kind in ein trockenes Tuch und ziehen Sie sich zuerst an und erst dann das Kind.
    Föhnen Sie die Ohren Ihres Kindes gut aus. So können Sie das Risiko für Infekte des Gehörganges minimieren.